Oberlidstraffung

Schlupflider lassen das Auge müde und traurig wirken. Ein Hautüberschuß oberhalb und unterhalb des Auges, am Hals und Falten rund um den Mund entwickeln sich mit der Zeit und können stören. Die Alternative zu einer operativen Oberlidstraffung oder eines operativen Faceliftings ist die Behandlung mit Plasmatechnologie. Keine Narben, kein OP-Risiko, keine Asymmetrien oder Überkorrekturen.

Der Plasma-Pen ist ein kosmetisches Gerät der neuesten Generation und eignet sich ideal für nicht-invasive Schönheitskorrekturen.

  • Oberlidstraffung
  • Tränensäcke
  • Falten
  • Facelift
  • Entfernung von Hautanhängseln
  • Pigmentflecken
  • Narbenbehandlung
  • Halsstraffung

Doch wie funktioniert Plasmatechnologie?

Der Spannungsunterschied zwischen der Haut und dem Plasma-Pen produziert einen Lichtbogen mit großer Hitze und führt zur oberflächlichen Verbrennung der Haut.

Behandlungsverlauf

Durch eine anästhesierende Salbe wird die Haut betäubt. Die punktuelle Krustenbildung ist nach 3-6 Tagen abgeheilt und man erhält ein dauerhaftes Ergebnis der Behandlung. In der Regel sind je nach Alter und Faltentiefe 1-3 Behandlungen erforderlich. Wir beraten Sie gerne ausführlich und individuell. Bitte vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns.